Josefshaus Castrop

Ein Haus voller Möglichkeiten

Bitte eintreten: Im freundlichen Empfangsbereich am Haupteingang werden Bewohner und Gäste willkommen geheißen. Zusammen können Sie in unserem Foyer gemütlich sitzen und Kaffee trinken. Dass das Josefshaus barrierefrei ist, versteht sich von selbst. Der ruhig hinter dem Haus gelegene Garten lädt zum Verweilen und Erholen ein. Hier kann man die Natur genießen, den Vögeln lauschen, auf kleinen Wegen Spazieren gehen, und beim plätschern unseres Gartenteiches die Zeit vergessen. 

 

Von A wie Arzt bis Z wie Zeitung - im Josefshaus ist für Sie rundum gesorgt. Das Haus steckt voller Möglichkeiten, ob es um die Gesundheit geht oder um die Freizeit. Im Haus finden sie Angebote wie Fußpflege oder den Friseur, und ins Haus können weitere Dienstleister geholt werden, die gerne Ihre Versorgung übernehmen. Tag und Nacht sind Menschen für Ihre Wünsche und Bedürfnisse da.

 

 


Gut versorgt

Mehrere niedergelassene Ärzte haben in der Nähe ihre Praxen. Selbstverständlich kann man auch den eigenen Hausarzt mit der Betreuung beauftragen. Angeboten wird auch die Begleitung zum Haus- oder Facharzt. 


Besonders verbraucherfreundlich

Das Josefshaus Altenheim wurde mit dem Qualitätssiegel „Der grüne Haken” als verbraucherfreundlich ausgezeichnet. Es ist das einzige bundesweite Gütesiegel für Lebensqualität im Alter.

 

Mehr Infos unter www.heimverzeichnis.de

 

 


Auf guten Grund

Unsere Einrichtung wurde von der katholischen Kirchengemeinde St. Josef gegründet, zu der sie noch heute gehört. Unser Träger, der Verein katholischer Altenhilfeeinrichtungen, legt auf die Bewahrung christlicher Grundsätze im menschlichen Miteinander ebenso viel Wert wie auf die hohe professionelle Qualität unserer Arbeit.